Advertisement

Regierungskommunikation in modernen Demokratien

Eine modellbasierte Analyse sozialpolitischer Diskurse im internationalen Vergleich

  • Melanie Diermann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Untersuchungsrahmen und Modellentwicklung

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Melanie Diermann
      Pages 13-19
    3. Melanie Diermann
      Pages 28-41
    4. Melanie Diermann
      Pages 57-63
    5. Melanie Diermann
      Pages 64-71
  3. Anwendung des Modells in Fünf Länderanalysen

    1. Front Matter
      Pages 73-73
    2. Melanie Diermann
      Pages 75-89
    3. Melanie Diermann
      Pages 90-104
    4. Melanie Diermann
      Pages 105-118
    5. Melanie Diermann
      Pages 119-131
    6. Melanie Diermann
      Pages 132-153
  4. Fazit

    1. Front Matter
      Pages 155-155
    2. Melanie Diermann
      Pages 169-171
  5. Back Matter
    Pages 173-200

About this book

Introduction

Wäre Barack Obama auch in Schweden erfolgreich? Hätte Tony Blair auch als Regierungschef in Deutschland New Deals mit Arbeitssuchenden durchsetzen können, während Gerhard Schröder als Bundeskanzler daran scheiterte? Die vorliegende Untersuchung verfolgt das Ziel zu klären, inwieweit Regierungskommunikation in sozialpolitischen Diskursen von dem jeweiligen institutionellen Kontext moderner Demokratien abhängt, vor dem sie geschieht. Sie erfolgt auf der Basis eines eigenen Modells zur Kontextualisierung von Regierungskommunikation, mit dem Regierungskommunikation in zentralen sozialpolitischen Diskursen in fünf Länderbeispielen moderner Demokratien analysiert und verglichen wird. Daraus resultiert eine politikwissenschaftlich neue Einordnung von Regierungskommunikation, die beispielsweise eine systematische Einschätzung hinsichtlich der Möglichkeit zur Übertragbarkeit von erfolgreichen Kommunikationsstrategien bietet. „Von Obama lernen“ könnten damit künftig auch Regierungen in Großbritannien, Schweden oder Nordrhein-Westfalen - und zwar ohne Gefahr zu laufen, am „blinden“ Imitieren zu scheitern.

Keywords

Bundesrepublik Deutschland Frankreich Großbritannien Regierung Regierungsforschung Regierungskommunikation Schweden USA

Authors and affiliations

  • Melanie Diermann
    • 1
  1. 1.Fakultät GesellschaftswissenschaftenUniversität Duisburg-EssenDuisburg-Essen

Bibliographic information