Bilder der Wandlung

Visualisierung charakterlicher Wandlungsprozesse im Spielfilm

  • Authors
  • Andrea Gschwendtner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Einleitung

    1. Andrea Gschwendtner
      Pages 11-30
  3. Theorie und Methodik

  4. Filmanalyse und Ergebnisse

  5. Diskussion Analyseergebnisse und Arbeitshypothesen

  6. Conclusio

    1. Andrea Gschwendtner
      Pages 373-414
  7. Back Matter
    Pages 415-424

About this book

Introduction

In diesem Band werden acht Spielfilme untersucht, deren Hauptfiguren in kurzer Zeit, d.h. über wenige Wochen bis zu eineinhalb Jahren, einen grundlegenden charakterlichen Wandlungsprozess erleben. Es wird eine Palette typologischer, filmischer Gestaltungsmittel herausgearbeitet, die
als Visualisierungsmuster für Prozesse des Scheiterns und der Reifung eingesetzt werden. Spezifische Gestaltungsweisen von z.B. Kostüm, Schauplätzen und Blickweisen der Kamera, aber auch in der narrativen Konstruktion, der Wissensgabe und Zeitdarstellung zählen zu den typologisierbaren Visualisierungselementen für charakterliche Wandlungsprozesse.
Die zentralen Erkenntnisse dieser Studie eröffnen innovative Perspektiven auf filmische Gestaltung - sowohl für die Filmpraxis (Drehbuchautoren, Regisseure, Kameraleute, Szenografen, Produzenten u.a.) als auch für die Film- und Medienwissenschaft.

Keywords

Dramaturgie Film Filmanalyse Medienkultur Schauspiel

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92734-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17488-4
  • Online ISBN 978-3-531-92734-3
  • About this book