Strukturanalyse sozialer Netzwerke

Konzepte, Modelle, Methoden

  • Authors
  • Mark Trappmann
  • Hans J. Hummell
  • Wolfgang Sodeur

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Mark Trappmann, Hans J. Hummell, Wolfgang Sodeur
    Pages 15-26
  3. Mark Trappmann, Hans J. Hummell, Wolfgang Sodeur
    Pages 27-72
  4. Mark Trappmann, Hans J. Hummell, Wolfgang Sodeur
    Pages 73-100
  5. Mark Trappmann, Hans J. Hummell, Wolfgang Sodeur
    Pages 101-180
  6. Mark Trappmann, Hans J. Hummell, Wolfgang Sodeur
    Pages 181-216
  7. Mark Trappmann, Hans J. Hummell, Wolfgang Sodeur
    Pages 217-221
  8. Mark Trappmann, Hans J. Hummell, Wolfgang Sodeur
    Pages 223-238
  9. Back Matter
    Pages 239-305

About this book

Introduction

Die Netzwerkanalyse erweitert das klassische Instrumentarium der empirischen Sozialforschung. Sie ist ein mächtiges Werkzeug zur theoriegeleiteten Analyse komplexer Beziehungsstrukturen. Der Text bietet eine umfassende Darstellung der Möglichkeiten der Untersuchung interindividueller Beziehungsstrukturen, der Identifikation von Teil-Gruppen ("Cliquen" u.ä.), von Positionen und Rollen sowie der Überprüfung von Strukturhypothesen.

Keywords

Empirische Sozialforschung Methoden Methodologie Netzwerkanalyse Netzwerkforschung Soziologie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92656-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16964-4
  • Online ISBN 978-3-531-92656-8
  • About this book