Politik und Gesellschaft in der Türkei

Im Spannungsverhältnis zwischen Vergangenheit und Gegenwart

  • Editors
  • Wolfgang Gieler
  • Christian Johannes Henrich

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Christian Johannes Henrich
    Pages 11-26
  3. Burak Gümüş
    Pages 27-52
  4. Wolfgang Gieler
    Pages 53-67
  5. Jürgen Bellers, Markus A. Kirchschlager
    Pages 69-90
  6. Christian Johannes Henrich
    Pages 91-102
  7. Arndt Künnecke
    Pages 103-124
  8. Back Matter
    Pages 125-134

About this book

Introduction

Wie kaum ein anderes Land ist die Türkei gekennzeichnet durch ein Spannungsfeld zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Die Autoren dieses Bandes, Wissenschaftler aus der Türkei und Deutschland, geben in Beiträgen über den Kemalismus, die Migrationspolitik im Osmanischen Reich und der Türkei, die türkische Außenpolitik, die politische Kultur, die Zivilgesellschaft und die Parteienlandschaft in der Türkei einen fundierten Einblick in den türkischen Staat und die türkische Gesellschaft. Das Buch richtet sich an JournalistInnen, PolitologInnen und KulturwissenschaftlerInnen sowie an politisch Interessierte.

Keywords

Außenpolitik EU-Türkei-Beziehungen Kemalismus Migrationspolitik Politik und Gesellschaft Türkei politische Kultur

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92490-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17249-1
  • Online ISBN 978-3-531-92490-8
  • About this book