Bildung als Privileg

Erklärungen und Befunde zu den Ursachen der Bildungsungleichheit

  • Editors
  • Rolf Becker
  • Wolfgang Lauterbach

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Einleitung

    1. Rolf Becker, Wolfgang Lauterbach
      Pages 11-49
  3. Elternhaus und Bildungssystem als Ursachen dauerhafter Bildungsungleichheiten

  4. Bildungsungleichheit im Primar- und Sekundarbereich

  5. Berufliches Ausbildungssystem und Arbeitsmarkt

    1. Walter Müller, Reinhard Pollak
      Pages 305-344
    2. Judith Offerhaus, Janine Leschke, Klaus Schömann
      Pages 345-375
  6. Konsequenzen für Politik und Forschung

  7. Back Matter
    Pages 437-438

About this book

Introduction

Im Anschluss an kontroverse Diskussionen über dauerhafte Bildungsungleichheiten stellt das vorliegende Buch detailliert aus sozialwissenschaftlicher Perspektive zentrale Ursachen für sozial ungleiche Bildungschancen in den Mittelpunkt der Betrachtung. Im vorliegenden Band werden daher aktueller Stand empirischer Bildungsforschung diskutiert und neue Analysen vorgelegt. Ziel ist es, in systematischer Weise soziale Mechanismen aufzuzeigen, die zur Entstehung und Reproduktion von Bildungsungleichheiten beitragen.

Keywords

Arbeiterkinder Arbeitsmarkt Bildung Bildungschancen Bildungsforschung Bildungspolitik Bildungssystem Bildungsungleichheit Chancengerechtigkeit Gerechtigkeit Institutionen Soziale Ungleichheit Sozialwissenschaft Weiterb sozialwissenschaftlich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92484-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17241-5
  • Online ISBN 978-3-531-92484-7
  • About this book