Kulturfinanzierung

  • Authors
  • Rita Gerlach-March

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Rita Gerlach-March
    Pages 9-14
  3. Rita Gerlach-March
    Pages 15-46
  4. Rita Gerlach-March
    Pages 47-96
  5. Back Matter
    Pages 123-132

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch stellt Finanzierungsformen für Kulturbetriebe vor, ohne die Bereiche Staat, Markt und gemeinnütziger Sektor kategorisch zu trennen, da sie einander durchdringen und Kulturschaffende Grenzgänger zwischen diesen Welten sind. Nach einer theoretischen Einführung werden externe Finanzierungsquellen, öffentliche und private Mittel sowie neue Formen der „gemischten" Kulturfinanzierung beleuchtet, worauf von den Kulturinstitutionen selbst erwirtschaftete Einnahmen folgen. Sie werden jeweils kurz eingeführt und aktuell praxisorientiert illustriert. Dabei liegt das Augenmerk auf besonders innovativen Finanzierungsmodellen, und erfolgreiche Beispiele werden als „best practice" detailliert beschrieben. Das Buch richtet sich zwar in erster Linie an Studierende in künstlerischen und Kulturmanagement-Studiengängen, aber auch Kulturschaffende sollen neben Basiswissen inspirierende Anregungen für die eigene Praxis finden.

Keywords

Finanzierung Kultur Kulturfinanzierung Kulturmanagement Kulturpolitik Künstler Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92457-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-15913-3
  • Online ISBN 978-3-531-92457-1
  • About this book