Advertisement

Handbuch Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände in Deutschland

Ein Handbuch

  • Editors
  • Wolfgang Schroeder
  • Bernhard Weßels

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Die deutsche Unternehmerverbändelandschaft: vom Zeitalter der Verbände zum Zeitalter der Mitglieder

  3. Geschichte und Funktionen der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände

  4. Organisation und Struktur der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände

  5. Kontexte: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

  6. Politikfelder und Organisationshandeln

    1. Front Matter
      Pages 315-315
    2. Annette Elisabeth Töller, Michael Böcher
      Pages 363-394
  7. Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände im internationalen Umfeld

    1. Front Matter
      Pages 419-419
    2. Hans-Wolfgang Platzer
      Pages 420-440
  8. Back Matter
    Pages 527-552

About this book

Introduction

Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände organisieren kollektives Handeln von wirtschaftlichen Konkurrenten, indem sie versuchen, gemeinsame Interessen gegenüber dem Staat, den Gewerkschaften und der Wirtschaft selbst zu artikulieren, zu repräsentieren und durchzusetzen. Sie sind ein wesentlicher Eckpfeiler des Modells Deutschland und auch der politischen Ökonomie Europas. Dieses Handbuch stellt Geschichte, Funktionen, Strukturen und Perspektiven der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände in den Mittelpunkt. Hierbei werden die Reaktionen dieser Verbände auf die veränderten Umweltbedingungen aufgezeigt sowie der Frage nachgegangen inwieweit zu konstatierende Veränderungsprozesse bei den Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden zu einer weitgehenden Transformation des deutschen Modells insgesamt beitragen.

Keywords

Arbeitgeber Arbeitgeberverbände Arbeitsbeziehungen Gewerkschaft Tarifbeziehungen Verbände Wirtschaftsverbände

Bibliographic information