Die Methodologien des Systems

Wie kommt man zum Fall und wie dahinter?

  • René John
  • Anna Henkel
  • Jana Rückert-John

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Methodologie und Systemtheorie – ein Problemaufriss

    1. René John, Anna Henkel, Jana Rückert-John
      Pages 7-12
  3. Methodologie der Systemtheorie

  4. Methodologische Brückenschläge. Systemtheorie in empirischer Anwendung

  5. Möglichkeiten und Grenzen methodologischer Vermittlung von Theorie

    1. Front Matter
      Pages 201-201
    2. René John, Anna Henkel, Jana Rückert-John
      Pages 321-330

About this book

Introduction

Dieses Buch reflektiert den aktuellen internationalen Stand des noch jungen Dialogs zwischen systemtheoretischer Konzeption und empirischer Beobachtung. Es dient damit als Bezugspunkt für die theoriekritische Weiterentwicklung empirischer Methoden sowie die Nutzung der empirischen Reichhaltigkeit der soziologischen Theorie, insbesondere der Systemtheorie. Die Fragen nach den Methodologien der Systemtheorie, deren Kompatibilität mit bereits ausgearbeiteten Methoden der empirischen Sozialforschung sowie nach Parallelen zu anderen Theorien stehen mit unterschiedlichen Schwerpunkten im Zentrum der Beiträge. Gemeinsame Klammer ist dabei die These von der Methodologie als Brücke zwischen Theorie und Empirie und damit als Ausgangspunkt für das Forschungsdesign.

Keywords

Beobachtung Empirie Emprische Sozialforschung Forschungsdesign Nation Sozialforschung Systemtheorie

Editors and affiliations

  • René John
    • 1
  • Anna Henkel
    • 2
  • Jana Rückert-John
    • 3
  1. 1.Institut für pädagogische PsychologieLeibniz Universität HannoverHannover
  2. 2.Institut für Wissenschafts- und TechnikforschungUniversität BielefeldBielefeld
  3. 3.Fachgebiet Gender und ErnährungUniversität HohenheimHohenheim

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92435-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16874-6
  • Online ISBN 978-3-531-92435-9
  • About this book