Advertisement

Die zweite Große Koalition

Eine Bilanz der Regierung Merkel 2005–2009

  • Editors
  • Christoph Egle
  • Reimut Zohlnhöfer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Die Große Koalition – eine „Koalition der neuen Möglichkeiten“?

    1. Christoph Egle, Reimut Zohlnhöfer
      Pages 11-25
  3. Parteien und Strategien

  4. Politikfelder

    1. Front Matter
      Pages 203-203
    2. Maximilian Grasl, Markus König
      Pages 205-233
    3. Sebastian Mahner, Frieder Wolf
      Pages 380-402
    4. Wolfgang Renzsch
      Pages 455-462
    5. Tobias Bach, Bastian Jantz, Sylvia Veit
      Pages 463-486
    6. Martin Jänicke
      Pages 487-502
    7. Reimut Zohlnhöfer, Christoph Egle
      Pages 578-596
  5. Back Matter
    Pages 597-602

About this book

Introduction

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte das vom Ausgang der Bundestagwahl 2005 erzwungene Regierungsbündnis anfangs als eine „Koalition der neuen Möglichkeiten“ bezeichnet. Tatsächlich konnte vermutet werden, dass parteitaktisch bedingte Entscheidungsblockaden in der Großen Koalition vermindert würden, da CDU/CSU und SPD ein gemeinsames Interesse an einer erfolgreichen Regierungspolitik hätten. Andererseits wurde befürchtet, dass die Parteien unter dem Zwang, unvereinbare Positionen zusammenführen zu müssen, nur zu untauglichen Formelkompromissen in der Lage seien. In den Beiträgen ausgewiesener Experten werden die Strategien der Regierungs- und Oppositionsparteien sowie die institutionellen Rahmenbedingungen detailliert dargestellt und es wird für alle relevanten Politikfelder untersucht, wie das Profil der im Lichte politikwissenschaftlicher Theorien erklärt werden kann. Dabei zeigt sich, dass die Große Koalition insbesondere in Politikfeldern mit hohem Problemdruck nennenswerte Strukturreformen verabschieden konnte, aufgrund programmatischer Differenzen vielfach aber auch Blockaden oder Zwischenlösungen zu verzeichnen waren, da sich die Regierungsparteien für die Zukunft alle Optionen offen halten wollten.

Keywords

Bundestagswahl CDU CDU/CSU CSU Große Koalition Partei Parteien Parteienwettbewerb Politikwissenschaft Regierungsparteien SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands Sozialpolitik Unionsparteien Wahlverhalten

Bibliographic information