Das strategische Management von Contentrechten

Schlüsselherausforderung für audiovisuelle Medienunternehmen

  • Authors
  • Ulrich Schaal

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Ulrich Schaal
    Pages 13-22
  3. Ulrich Schaal
    Pages 23-73
  4. Ulrich Schaal
    Pages 75-107
  5. Ulrich Schaal
    Pages 109-126
  6. Ulrich Schaal
    Pages 127-130
  7. Ulrich Schaal
    Pages 131-152
  8. Ulrich Schaal
    Pages 153-191
  9. Ulrich Schaal
    Pages 193-263
  10. Ulrich Schaal
    Pages 265-276
  11. Ulrich Schaal
    Pages 277-282
  12. Back Matter
    Pages 283-297

About this book

Introduction

Rechte sind die Rohstoffe der Wertschöpfung in der TV-Industrie. Sie sind als Bausteine des Programms die Voraussetzung für Kreation, Produktion und Vertrieb von Fernsehinhalten. Durch neue Technik, Absatzwege und Produkte hat die Digitalisierung zu einem dramatischen Bedeutungszuwachs von Rechten geführt. Für alle an der TV-Branche Beteiligten – vor allem für Produzenten und Sender – stellt das strategische Management von Contentrechten daher eine erfolgskritische Herausforderung dar. Das vorliegende Buch beschreibt erstmals die wesentlichen Grundlagen, erarbeitet eine Definition der Prozesse und zeigt das Ausmaß der absehbaren Veränderungen in der Fernsehbranche.

Keywords

Digitalisierung Fernsehen Internet Medieninhalte Medienkonzerne Medienprodukt Medienunternehmen Medium Rechtemanagement TV TV-Industrie audiovisuell digitale Revolution

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92378-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17285-9
  • Online ISBN 978-3-531-92378-9
  • About this book