Erziehungswissenschaftliche Zugänge zur Waldorfpädagogik

  • Editors
  • Harm Paschen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Wissenschaftliche Zugänge zur Waldorfpädagogik

  3. Grundlagen

  4. Empirie

  5. Methodische Ansätze

  6. Lehrinhalte

About this book

Introduction

Der Reader bezieht sich auf die mit dem Bologna Prozess stattfindende internationale Akademisierung der waldorfpädagogischen Lehrerausbildung und einem wachsenden öffentlichen Interesse an ihr. Der Inhalt besteht aus paradigmatisch ausgewählten Beispielen zu erkenntnistheoretischen Grundlagen, empirischen und methodischen Zugängen und Unterrichtsinhalten. Die Autoren sind akademisch ausgewiesen und haben waldorfpädagogische Erfahrungen. Mit dem Reader soll die erziehungswissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Waldorfpädagogik gefördert werden.

Keywords

Alternativschulen Bologna Prozess Entwicklungspädagogik Erziehung Erziehungswissenschaft Pädagogik Pädagogikkonzepte Waldorfpädagogik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92362-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17397-9
  • Online ISBN 978-3-531-92362-8
  • About this book