Ganztägige Bildung und Betreuung im Primarschulalter

Qualität und Wirksamkeit verschiedener Schulformen im Vergleich

  • Authors
  • Marianne Schüpbach

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Einleitung

    1. Marianne Schüpbach
      Pages 13-18
  3. KONTEXT – GESELLSCHAFTLICHER WANDEL UND DIE VERÄNDERTEN ANSPRÜCHE AN DIE BILDUNG UND BETREUUNG

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Marianne Schüpbach
      Pages 21-45
    3. Marianne Schüpbach
      Pages 47-53
  4. AUSSERFAMILIALE BILDUNG UND BETREUUNG UND KINDLICHE ENTWICKLUNG – AKTUELLER (FORSCHUNGS-)STAND

  5. STUDIE ZUR FAMILIALEN UND AUSSERFAMILIALEN BILDUNG UND BETREUUNG SOWIE ZUR KINDLICHEN ENTWICKLUNG IM PRIMARSCHULALTER

    1. Front Matter
      Pages 173-173
    2. Marianne Schüpbach
      Pages 175-218
    3. Marianne Schüpbach
      Pages 313-350
    4. Marianne Schüpbach
      Pages 379-419
  6. Back Matter
    Pages 421-467

About this book

Introduction

Die vorliegende Studie EduCare liefert erstmals Ergebnisse zur Gestaltung der pädagogischen Qualität für Kinder in den verschiedenen Schulformen Tagesschule, Schule mit Blockzeitenunterricht und Schule mit traditionellem Unterricht sowie zu allfälligen Unterschieden. Außerdem werden pädagogische Qualitätsmerkmale der Familie beschrieben sowie Unterschiede zwischen den Familien der Kinder, welche die verschiedenen Schulformen besuchen, analysiert. Die Ergebnisse zeigen, dass der Vergleich Tagesschulkinder mit intensiver Nutzung bezüglich des Entwicklungsstandes in der Schulleistung in Sprache, der sozio-emotionalen Entwicklung als auch der Entwicklung der Alltagsfertigkeiten im Vergleich zu Kindern, die den traditionellen oder den Blockzeitenunterricht besuchen, zu Gunsten der Tagesschulkinder ausfällt.

Keywords

Bildung Blockzeitenunterricht Ganztagsschule Kinder Kindliche Entwicklung Lernen Längsschnittuntersuchung Primarschule Qualität Schule Schulleistung Schulsystem Schulversagen Unterricht

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92334-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17262-0
  • Online ISBN 978-3-531-92334-5
  • About this book