Interkulturelle Kompetenz und pädagogische Professionalität

  • Editors
  • Georg Auernheimer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung

    1. Georg Auernheimer
      Pages 7-11
  3. Interkulturelle Kompetenz – Anfragen an das Konzept

  4. Interkulturelle Kompetenz in der Sozialarbeit und in der Schule

  5. Schlussfolgerungen für die Ausbildung

  6. Back Matter
    Pages 261-262

About this book

Introduction

Interkulturelle Kompetenz ist zu einem zentralen Thema der pädagogischen Fachdiskussion geworden. Teils ist das Konzept umstritten, teils wird es fraglos in die politische und pädagogische Programmatik aufgenommen. Die Neuauflage des Bandes fällt durch die eigenwillige Positionierung innerhalb des wachsenden Angebots an Literatur zum Thema interkulturelle Kompetenz auf. Noch entschiedener als in der ersten Auflage wird der Blick von kulturellen Differenzen weg auf die Machtasymmetrien bei interkulturellen Kontakten gelenkt. Betont wird eine reflexive, forschende Haltung. Dazu werden der Leserin und dem Leser in mehreren Beiträgen Denkanstöße und Heuristiken zur Interpretation von Interaktionen geliefert.

Keywords

Bildungsforschung Erziehungswissenschaft Interkulturelle Bildung Kompetenz Lehrerbildung Migration Soziale Arbeit interkulturell interkulturelle Kompetenz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92312-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17463-1
  • Online ISBN 978-3-531-92312-3
  • About this book