Advertisement

Organisation und Beratung

Beiträge der AG Organisationspädagogik

  • Michael Göhlich
  • Susanne M. Weber
  • Wolfgang Seitter
  • Timm C. Feld

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Theoretische und methodologische Perspektiven

  3. Organisationsinterne Beratung

  4. Externe Beratung von Organisationen

  5. Beratungsorganisationen

  6. Evaluation der Beratung in und von Organisationen

  7. Hochschuldidaktischer Epilog

  8. Back Matter
    Pages 325-331

About this book

Introduction

Ziel von Beratung ist, zur Bewältigung eines Problems zu befähigen. Es geht darum, das schwierig gewordene Leben wieder meistern zu lernen. Dies gilt auch für die Beratung von Organisationen. Dabei sind aus dem pädagogischen Diskurs um Individualberatung bekannte Fragen neu zu stellen, z.B. inwieweit Beratung Partei nimmt oder wie sich Beraterrolle, -techniken und -phasen zueinander verhalten. Zum anderen entstehen aber auch neue, auf das Verhältnis von Organisation und Beratung zugeschnittene Fragen: Wie verläuft organisationsinterne Beratung ohne professionelle Beratung? Wie verhalten sich Beratungsprozesse auf individueller, kollektiver und organisationaler Ebene zueinander? Was haben Beratungsdienste und Beratungsunternehmen gemein und wie unterscheiden sie sich? Wie wirkt Organisationsberatung und wie kann sie evaluiert werden? Der Band gibt einen Überblick über die deutschsprachige Forschung zu diesen und anderen Fragen der Beratung in und von Organisationen.

Keywords

DGfE Didaktik Erziehungswissenschaft Evaluation Lernen Organisation Organisationen Organisationsberatung Organisationsentwicklung Organisationsforschung Pädagogik

Editors and affiliations

  • Michael Göhlich
    • 1
  • Susanne M. Weber
    • 2
  • Wolfgang Seitter
    • 3
  • Timm C. Feld
    • 3
  1. 1.Institut für PädagogikFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergErlangen
  2. 2.Institut für ErziehungswissenschaftPhilipps-Universität MarburgMarburg
  3. 3.Institut für ErziehungswissenschaftPhilipps-Universität MarburgMarburg

Bibliographic information