Advertisement

Kompetent zum Doktortitel

Konzepte zur Förderung Promovierender

  • Editors
  • Katrin Girgensohn

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Katrin Girgensohn
    Pages 13-20
  3. Katrin Girgensohn, Gundula Gwenn Hiller
    Pages 51-68
  4. Anna Lipphardt
    Pages 83-95
  5. Imke Lange, Ulrike Lange
    Pages 199-218
  6. Rebekah J. Buchanan
    Pages 219-223
  7. Back Matter
    Pages 237-239

About this book

Introduction

Die Lebensphase Promotion erfordert mehr als Fachwissen. Wer erfolgreich promovieren will, muss auch seine physischen und sozialen Ressourcen einschätzen und organisieren können. Deshalb erfordert eine Promotion zahlreiche Schlüsselqualifikationen. Dieses Buch stellt ein Modell vor, das an der Europa-Universität Viadrina entwickelt wurde, um deutsche und internationale Promovierende umfassend in ihren Promotionsprozessen zu unterstützen: In interkulturellen Teams begleiten die Promovierenden einander. Flankiert wird dieses Academic Peer Coaching durch Trainings zu Schlüsselqualifikationen. Der Sammelband beschreibt aus der Perspektive der verschiedenen Beteiligten wesentliche Aspekte und verankert sie in aktuellen Diskursen zur Entwicklung der Promotionsphase im Bologna-Prozess vor dem Hintergrund der Internationalisierung der Hochschulen.
Das Buch richtet sich an Dozierende, Promovierende und Koordinierende von Graduiertenprogrammen.

Keywords

Bildung Bologna DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) Dissertation Diversität Doktorand Doktorandenausbildung Europa Evaluation Hochschuldidaktik Hochschule Internationalisierung Strukturierte Promotion Universität

Bibliographic information