Biografie, Schule und Geschlecht

Bildungschancen von SchülerInnen

  • Davina Höblich

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Davina Höblich
    Pages 9-13
  3. Davina Höblich
    Pages 41-56
  4. Davina Höblich
    Pages 90-196
  5. Davina Höblich
    Pages 197-242
  6. Davina Höblich
    Pages 243-264
  7. Back Matter
    Pages 276-296

About this book

Introduction

Wie gestalten sich Lehrer-Schüler-Beziehungen an Waldorfschulen? Dieses Buch rekonstruiert empirisch das Passungsverhältnis von Schülerbiografie und Schulkultur als das Zusammenspiel von schulischen Erwartungsstrukturen und biografischen Verarbeitungen seitens der SchülerInnen und LehrerInnen. Dabei werden die Einflüsse von Schule auf die Geschlechtersozialisation nicht zuletzt unter dem Aspekt der Bereitstellung gleichwertiger Bildungschancen und Anerkennungsmöglichkeiten kritisch reflektiert und das Spektrum schulisch gebotener Entwicklungschancen und -hemmnisse sowie deren Verarbeitung für Mädchen und Jungen analysiert.

Keywords

Anerkennung Bildung Bildungschancen Erziehungswissenschaft Pädagogik Qualitative Forschung Soziale Arbeit Sozialisation

Authors and affiliations

  • Davina Höblich
    • 1
  1. 1.Fachbereich 04 SozialwesenUniversität KasselKassel

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92272-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16663-6
  • Online ISBN 978-3-531-92272-0
  • About this book