Advertisement

Handbuch Arbeitssoziologie

  • Editors
  • Fritz Böhle
  • G. Günter Voß
  • Günther Wachtler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Einführung

    1. Fritz Böhle, G. Günter Voß, Günther Wachtler
      Pages 11-19
  3. Arbeit

  4. Gestaltung und Entwicklung des Arbeitsprozesses

  5. Gesellschaftliche Akteure und Institutionen von Arbeit

    1. Front Matter
      Pages 413-413
    2. Frank Kleemann, G. Günter Voß
      Pages 415-450
    3. Alma Demszky von der Hagen, G. Günter Voß
      Pages 751-803
  6. Arbeit in der bildenden Kunst

    1. Front Matter
      Pages 981-981
    2. Klaus Türk
      Pages 983-1007
  7. Back Matter
    Pages 1009-1013

About this book

Introduction

Das Buch gibt einen Überblick über die bisherigen Entwicklungen und den gegenwärtigen Stand zentraler Themenbereiche der Arbeitssoziologie. Das Handbuch vermittelt grundlegendes Wissen und gibt wichtige Forschungsbereiche und Diskurse der Arbeitssoziologie wieder. Theoriebestände und empirische Ergebnisse werden aufbereitet, um wesentliche Konzepte und Perspektiven des Faches erkennbar zu machen.
Gerade in der gegenwärtigen Phase tiefgreifender Umbrüche in den Formen und Erscheinungsweisen von Arbeit ist ein Blick auf den breiten Bestand von Theorien, Konzepten und Begriffen sowie empirischen Befunden eine wichtige Grundlage für Ausbildung, Forschung und Praxis. Aus dieser Perspektive werden in den Beiträgen gegenwärtige Entwicklungen von Arbeit beschrieben, aktuelle Konzepte für deren Analyse vorgestellt und neue Herausforderungen für die Forschung umrissen.

Keywords

Arbeit Arbeitssoziologie Beruf Beschäftigung Gesellschaft Hartz IV Organisation Sozialstaat Sozialstruktur Soziologie Strukturwandel Wirtschaft

Bibliographic information