Advertisement

Mensch und Medien

Philosophische und sozialwissenschaftliche Perspektiven

  • Editors
  • Manuela Pietraß
  • Rüdiger Funiok

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-5
  2. Manuela Pietraß, Rüdiger Funiok
    Pages 7-22
  3. Manuela Pietraß
    Pages 23-46
  4. Friedrich Krotz
    Pages 91-113
  5. Christina Schachtner
    Pages 115-137
  6. Elena Esposito
    Pages 159-177
  7. Rüdiger Funiok
    Pages 179-201
  8. Back Matter
    Pages 203-204

About this book

Introduction

Die Medialisierung der Lebenswelt bedingt eine Veränderung der Erfahrung von Wirklichkeit, der Erkenntnisweisen und des gesellschaftlichen Miteinanders. Diese Veränderungen sind anthropologisch relevant, denn durch die Medien werden sie vorgeformt, und zugleich eröffnen die Medien einen Möglichkeitsraum für zukünftige Entwicklungsweisen. In diesem Kontext einer medialen Vorbedingung von Möglichkeiten des Menschseins und ihrer Ausgestaltung sind die Beiträge des Sammelbandes angesiedelt. „Wie realisiert sich Menschsein unter den Bedingungen der Medialität?“ ist die leitende Fragestellung.

Keywords

Kommunikation Medienanthropologie Medienerfahrung Medienwirklichkeit Networking Philosophie Pädagogik Religion Sinneserfahrungen

Bibliographic information