Advertisement

Militärische Auslandseinsätze

Die Entscheidungen europäischer Staaten zwischen 2000 und 2006

  • Authors
  • Henrike Viehrig

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Henrike Viehrig
    Pages 11-21
  3. Henrike Viehrig
    Pages 80-87
  4. Henrike Viehrig
    Pages 88-159
  5. Henrike Viehrig
    Pages 160-174
  6. Henrike Viehrig
    Pages 175-180
  7. Back Matter
    Pages 181-210

About this book

Introduction

Wenn westliche Industrienationen an militärischen Auslandseinsätzen teilnehmen, spiegelt diese Entscheidung stets eine sorgfältige Abwägung verschiedener internationaler und innerstaatlicher Einflussfaktoren wider. Anhand von vierzehn militärischen Auslandseinsätzen werden in dieser Studie die Teilnahmeentscheidungen von Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Österreich, Polen und Spanien miteinander verglichen und mit Hilfe politik-, medien- und kommunikationswissenschaftlicher Ansätze untersucht. Dabei zeigt sich, dass nicht nur die Gegebenheiten in den Entsendeländern, sondern auch die Eigenschaften des jeweiligen Einsatzes maßgeblich dafür sind, ob sich Regierungen für oder gegen eine Teilnahme an einem Militäreinsatz entscheiden. Die Kombination aus länder- und einsatzspezifischen Erklärungsfaktoren verleiht den Erkenntnissen eine besondere Aussagekraft und Prognosefähigkeit.

Keywords

Afghanistan Auslandseinsatz Auslandseinsätze Bosnien-Herzegowina Bundeswehr Golfkrieg Irakkrieg Kosovo Militäreinsatz Militärintervention Operation Enduring Freedom UNO

Bibliographic information