Advertisement

Jugend, Zugehörigkeit und Migration

Subjektpositionierung im Kontext von Jugendkultur, Ethnizitäts- und Geschlechterkonstruktionen

  • Editors
  • Christine Riegel
  • Thomas Geisen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Zugehörigkeit(en) im Kontext von Jugend und Migration – eine Einführung

  3. Verortungen in sozialen und kulturellen Räumen

  4. Aushandlungsprozesse um Ethnizität und Geschlecht

  5. Back Matter
    Pages 345-351

About this book

Introduction

Die Frage der Zugehörigkeit ist für Jugendliche mit Migrationshintergrund prekär. Sie werden mit ethnisiert-vergeschlechtlichten Zuschreibungen und national-kulturellen Zuordnungen konfrontiert. Diese stehen vielfach im Widerspruch zu ihrer Lebensrealität und zu ihrem Selbstverständnis. Vor diesem Hintergrund beschäftigen sich die Beiträge des Bandes mit den Orientierungs- und Handlungsformen von Jugendlichen in biografischen und jugendkulturellen Kontexten. Es werden Verortungsstrategien im transkulturellen und lokalen Raum aufgezeigt und Ambivalenzen im Umgang mit vorherrschenden Gender- und Ethnizitätskonstruktionen diskutiert.

Keywords

Adoleszenz Erziehungswissenschaft Ethnizität Identität Jugend Jugendarbeit Jugendkultur Migration Migrationshintergrund Sozialpädagogik Tradition

Bibliographic information