Advertisement

Medien & Bildung

Institutionelle Kontexte und kultureller Wandel

  • Editors
  • Torsten Meyer
  • Wey-Han Tan
  • Christina Schwalbe
  • Ralf Appelt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Medien & Bildung

    1. Torsten Meyer
      Pages 13-25
  3. Gründe

    1. Front Matter
      Pages 27-27
    2. Karl-Josef Pazzini
      Pages 41-53
    3. Tanja Carstensen
      Pages 55-66
    4. Manfred Faßler
      Pages 67-81
  4. Kontexte

    1. Front Matter
      Pages 135-135
    2. Thomas Höhne
      Pages 137-156
    3. Wolfgang Legler
      Pages 157-177
    4. Michael Scheibel
      Pages 193-202
    5. Manfred Faßler
      Pages 221-244
  5. Folgerungen

  6. Wirklichkeiten

    1. Front Matter
      Pages 329-329
    2. Andreas Hebbel-Seeger
      Pages 330-339
    3. Daniel Röhe
      Pages 348-353
    4. Tim Schmidt, Tobias Thelen
      Pages 354-359
    5. Wolfgang Neuhaus, Volkhard Nordmeier, Jürgen Kirstein
      Pages 360-363
    6. Martin Lindner
      Pages 364-371
    7. Torsten Meyer, Ole Koch, Sebastian Plönges
      Pages 372-375
    8. Sebastian Plönges
      Pages 376-381
    9. Ralf Appelt
      Pages 388-394
    10. Mirjam Bretschneider
      Pages 402-406
    11. Matthias Otto
      Pages 416-425
    12. Wey-Han Tan
      Pages 432-437
    13. Sebastian Plönges
      Pages 438-446
  7. Back Matter
    Pages 447-452

About this book

Introduction

Medien und Bildung hängen auf vielfältige Weise zusammen, auch wenn der Medienbegriff nicht auf ›Neue‹ oder ›elektrische‹ Medien verkürzt wird. Vor dem Hintergrund der aktuellen medientechnologischen Entwicklungen und der damit zusammenhängenden kulturellen Veränderungen sind (neue) Medien zu einem ›prioritären Thema‹ geworden, das die Bildungswissenschaften in ihrem institutionellen und disziplinären Selbstverständnis betrifft. Dieser Band dokumentiert ein interdisziplinäres Diskussionsfeld, das von der Philosophie und Soziologie über die Kunst-, Medien- und Kulturwissenschaften bis zur Informatik reicht und den Raum für ein breit angelegtes Nachdenken über pädagogisch-praktische wie bildungstheoretische Implikationen des medienkulturellen Wandels für Schule und Hochschule im Rahmen einer weltweit werdenden ›Wissensgesellschaft‹ öffnet.

Keywords

E-Learning Pädagogik Web 2.0 Wissenskommunikation pädagogische Medientheorie

Bibliographic information