Advertisement

Soziologische Geschlechterforschung

Eine Einführung

  • Authors
  • Brigitte Aulenbacher
  • Michael Meuser
  • Birgit Riegraf

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung

    1. Brigitte Aulenbacher, Michael Meuser, Birgit Riegraf
      Pages 7-11
  3. Entwicklungen der soziologischen Geschlechterforschung

    1. Front Matter
      Pages 13-13
    2. Brigitte Aulenbacher
      Pages 33-58
    3. Brigitte Riegraf
      Pages 59-77
  4. Ausgewählte Gegenstandsbereiche soziologischer Geschlechterforschung

    1. Front Matter
      Pages 103-103
    2. Michael Meuser
      Pages 105-123
    3. Brigitte Aulenbacher, Birgit Riegraf
      Pages 157-171
    4. Birgit Riegraf
      Pages 173-186
  5. Stand der Forschung und Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 187-187
    2. Brigitte Aulenbacher, Michael Meuser, Birgit Riegraf
      Pages 225-226
  6. Back Matter
    Pages 227-282

About this book

Introduction

Die soziologische Frauen-, Männlichkeits- und Geschlechterforschung kann auf eine beachtliche Tradition zurückblicken. In ebenso heftigen wie konstruktiven Debatten entstanden wegweisende feministische und geschlechtersoziologische Beiträge zur Gesellschaftsanalyse. Ob es spezifische Methodologien und Methoden der Geschlechterforschung gibt, wurde und wird entlang empirischer Forschungsfelder debattiert. Und schließlich stand und steht die Kategorie Geschlecht selbst auf dem Prüfstand.
Das Lehrbuch zeichnet zentrale Entwicklungslinien, Weichenstellungen und Stationen der soziologischen Frauen-, Männlichkeits- und Geschlechterforschung nach, leuchtet Forschungsfelder aus und greift Zukunftsfragen auf.
StudienanfängerInnen und EinsteigerInnen gewinnen entlang einfacher Fragestellungen einen Einblick in das Wissensgebiet. Fortgeschrittene können das Buch als Nachschlagewerk nutzen, auf überraschende Querverbindungen stoßen und ihren Wissensstand auffrischen.

Keywords

Feminismus Frauenforschung Geschlecht Geschlechterforschung Politik Soziologie Ungleichheit

Bibliographic information