Advertisement

Handbuch der sozialwissenschaftlichen Datenanalyse

  • Editors
  • Christof Wolf
  • Henning Best

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Einführung

  3. Grundlagen der Datenanalyse

    1. Front Matter
      Pages 39-39
    2. Manuela Pötschke
      Pages 41-64
    3. Cornelia Weins
      Pages 65-89
    4. Horst Degen
      Pages 91-116
    5. Martin Spieß
      Pages 117-142
    6. Siegfried Gabler, Matthias Ganninger
      Pages 143-164
    7. Steffen M. Kühnel, Dagmar Krebs
      Pages 165-189
    8. Thomas Gautschi
      Pages 205-235
  4. Messen und Skalieren

    1. Front Matter
      Pages 237-237
    2. Beatrice Rammstedt
      Pages 239-258
    3. Joachim Gerich
      Pages 259-281
    4. Joachim Gerich
      Pages 283-309
    5. Christian Geiser, Michael Eid
      Pages 311-332
    6. Hans-Georg Wolff, Johann Bacher
      Pages 333-365
    7. Jörg Blasius
      Pages 367-389
    8. Ingwer Borg
      Pages 391-418
  5. Analyse von Häufigkeiten, Gruppen und Beziehungen

    1. Front Matter
      Pages 419-419
    2. Hans-Jürgen Andreß
      Pages 421-454
    3. Manuel C. Völkle, Edgar Erdfelder
      Pages 455-493
    4. Reinhold Decker Decker, Silvia Rašković, Kathrin Brunsiek
      Pages 495-523
    5. Michael Wiedenbeck, Cornelia Züll
      Pages 525-552
    6. Johann Bacher, Jeroen K. Vermunt
      Pages 553-574
    7. Hans J. Hummell, Wolfgang Sodeur
      Pages 575-603
  6. Regressionsverfahren für Querschnittsdaten

    1. Front Matter
      Pages 604-604
    2. Christof Wolf, Henning Best
      Pages 607-638
    3. Ben Jann
      Pages 707-740
    4. Wolfgang Langer
      Pages 741-774
    5. Jost Reinecke, Andreas Pöge
      Pages 775-804
    6. Petra Stein
      Pages 805-825
    7. Henning Best, Christof Wolf
      Pages 827-854
    8. Steffen M. Kühnel, Dagmar Krebs
      Pages 855-886
    9. Gerhard Tutz
      Pages 887-904
  7. Analyse von zeitbezogenen Daten

    1. Front Matter
      Pages 929-929
    2. Josef Brüderl
      Pages 963-994
    3. Hans-Peter Blossfeld
      Pages 995-1016
    4. Florian Schmiedek, Julia K. Wolff
      Pages 1017-1029
    5. Stefani Scherer, Josef Brüderl
      Pages 1031-1051
    6. Rainer Metz
      Pages 1053-1090
  8. Back Matter
    Pages 1091-1098

About this book

Introduction

Das Handbuch der sozialwissenschaftlichen Datenanalyse bietet in über 40 Kapiteln eine umfassende Darstellung multivariater Analyseverfahren. Schwerpunkte des Handbuchs bilden Grundlagen der Datenanalyse, regressionsanalytische Verfahren für Quer- und Längsschnittsdaten sowie Skalierungsverfahren. Behandelt werden u. a. OLS-, logistische und robuste Regression, Strukturgleichungsmodelle, Mehrebenen-, Panel-, Ereignisdaten- und Zeitreihenanalyse, MDS und Rasch-Modelle. Darüber hinaus werden viele neuere Verfahren dargestellt, etwa multiple Imputation, Bootstrappen, Analyse latenter Klassen und propensity score matching.
Jedes Kapitel beginnt mit einer allgemein verständlichen Einführung. Es folgt eine Darstellung der mathematisch-statistischen Grundlagen. Anschließend wird jedes Verfahren anhand eines sozialwissenschaftlichen Beispiels vorgestellt. Die Beiträge enden mit Hinweisen auf typische Anwendungsfehler und einer kommentierten Literaturempfehlung.

Keywords

Clusteranalyse Datenaufbereitung Datenexploration Datengewinnung Kausalität Kovarianz Mehrebenenanalyse Paneldaten Querschnitt Skalieren Strukturgleichungsmodell Strukturgleichungsmodelle Varianz Varianzanalyse deskriptive Statistik

Bibliographic information