Advertisement

Schlüsselqualifikation Interkulturelle Kompetenz an Hochschulen

Grundlagen, Konzepte, Methoden

  • Editors
  • Gundula Gwenn Hiller
  • Stefanie Vogler-Lipp

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 3-18
  2. Einleitung Überlegungen zum interkulturellen Kompetenzerwerb an deutschen Hochschulen

  3. Grundlagen zur Konzeption interkultureller Trainings an Hochschulen

  4. Praxisbeispiele für Trainingskonzepte

    1. Front Matter
      Pages 107-107
    2. Martina Liedke-Göbel
      Pages 135-148
  5. Trainingsmethoden

  6. Interaktive Verfahren

    1. Front Matter
      Pages 187-187
    2. Kennenlernübungen

      1. Joanna Karolina Prędka
        Pages 189-191
      2. Patrick Kowal
        Pages 192-194
      3. Zuzanna Skoczyla
        Pages 195-197
    3. Kooperationsübung

      1. Aneta Oberbek
        Pages 200-203
    4. Kommunikationsübungen

      1. Anna Goshchinskay
        Pages 204-208
      2. Agnieszka Blaszczyk
        Pages 209-212
      3. Tomasz Lis
        Pages 213-216
      4. Kristin Draheim
        Pages 217-221
    5. Sprachanimation

      1. Joanna Bojanowska
        Pages 222-223
      2. Joanna Bojanowska
        Pages 224-226
      3. Joanna Bojanowska
        Pages 227-228
      4. Joanna Bojanowska
        Pages 229-230
    6. Einsatz von Bildern

      1. Bettina Strewe
        Pages 231-234
    7. Bewegungsspiele

      1. Dayana Dreke
        Pages 235-236
    8. Gesellschaftsspiele

      1. Anna Maria Toczyska
        Pages 237-240
      2. Eva-Maria Frohnwieser, Maria Vaskova
        Pages 241-248
      3. Aneta Oberbek
        Pages 249-250
    9. Diskussionsübungen

      1. Aneta Oberbek
        Pages 251-253
      2. Paulina Krzikalla
        Pages 254-255
      3. Aleksandra Atanasova
        Pages 256-258
      4. Jenny Mew
        Pages 259-262
      5. Jana Otto
        Pages 263-266
  7. Selbstreflexive Verfahren

    1. Wahrnehmungsübungen

      1. Stefanie Vogler-Lip
        Pages 267-276
    2. Reflexionsübungen

      1. Magdalena Dommasch, Nadejda Grigorova, Juliane Zöller
        Pages 277-282
  8. Produktionsorientierte Verfahren

    1. Theater / Pantomime

      1. Julia Gerstenberg
        Pages 283-285
      2. Claudia Jutte
        Pages 289-290
      3. Stefanie Vogler-Lipp
        Pages 291-295
    2. Malen / Zeichnen

      1. Joanna Karolina Prędka
        Pages 296-297
      2. Ingrid Fuchs
        Pages 298-299
  9. Analytische Verfahren

    1. Filmische Critical Incidents

      1. Erik Von Malcho
        Pages 302-304
      2. Erik Malchow
        Pages 305-307
      3. Erik Malchow
        Pages 308-310

About this book

Introduction

Interkulturelles Training an Hochschulen verfolgt verschiedene Ziele: Einerseits soll die berufsqualifizierende Schlüsselqualifikation „interkulturelle Kompetenz“ vermittelt werden, andererseits sollen die Akteure notwendiges Wissen und Handlungskompetenzen für die hochschulinternen Internationalisierungs- und Integrationsprozesse erwerben.
Dieser Band bietet neben den wissenschaftlichen Grundlagen für interkulturelles Lernen vor allem Hinweise zur Trainingsgestaltung und -durchführung. Hierzu werden Trainings vorgestellt, die im deutschen Hochschulkontext durchgeführt werden. Innovative Übungen zur Stärkung interkultureller Kompetenz, die vornehmlich von Studierenden der Europa-Universität Viadrina entwickelt wurden, ergänzen diese.

Das Buch richtet sich an Dozierende und Studierende aus dem Fachbereich Interkulturelle Kommunikation sowie an Mitarbeiter von Auslandsämtern und interkulturelle Trainer.

Keywords

Ausland Didaktik Europa Fachbereich Hochschulbereich Hochschuldidaktik Hochschule Interkultulturelle Kommunikation Interkulturelle Kompetenz Interkulturelle Trainings Lernen Methoden Schlässelqualifikation Trainingsdidaktik Universität

Bibliographic information