Gesellschaftstheorie und Europapolitik

Sozialwissenschaftliche AnsÄtze zur Europaforschung

  • Editors
  • Monika EigmÜller
  • Steffen Mau

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Gesellschaftstheorie und Europapolitik. Eine Einleitung

    1. Monika EigmÜller, Steffen Mau
      Pages 9-29
  3. Gesellschaftstheorie: Anschlussmöglichkeiten der Europaforschung

  4. Die territoriale Zuschreibung von Gesellschaft

  5. EU-Integration als Sozialintegration

  6. Institutionelle Entwicklung der Europäischen Union & europäische Sozialpolitik

About this book

Introduction

Im Zuge der fortschreitenden europäischen Integration rückt die Frage nach den Folgen dieses Prozesses für die Konstitution der Gesellschaft zunehmend in den Vordergrund des Interesses. Dies erfordert einen Perspektivenwechsel in der Theoriebildung. Hier knüpft der vorliegende Band an, indem aus unterschiedlichen Blickwinkeln der Fundus sozialwissenschaftlicher Gesellschaftstheorie geöffnet und die Möglichkeiten (und auch Grenzen) der Übertragung dieser Theorieangebote auf den Gegenstand der europäischen Integration diskuiert werden.

Mit Beiträgen von Maurizio Bach, Peter A. Berger, Sebastian Büttner, Jan Delhey, Günter Dux, Klaus Eder, Monika Eigmüller, Heiner Ganßmann, Jürgen Gerhards, Marco Härpfer, Martin Heidenreich, Stephan Lessenich, Martina Löw, Steffen Mau, Hans-Peter Müller, Richard Münch, Peter Spahn, Olaf Struck, Georg Vobruba

Keywords

Europapolitik Europäische Integration Europäische Sozialpolitik Europäische Union (EU) Europäischen Union Europäisierung Gesellschaft Gesellschaftstheorie Kapital Nation Sozialpolitik Sozialwissenschaft Soziologie Tran sozialwissenschaftlich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92008-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16280-5
  • Online ISBN 978-3-531-92008-5
  • About this book