Randgänge der Mediengeschichte

  • Editors
  • Matthias Buck
  • Florian Hartling
  • Sebastian Pfau

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Einleitung

    1. Matthias Buck, Florian Hartling, Sebastian Pfau
      Pages 11-26
  3. Historiographie

    1. Front Matter
      Pages 27-27
  4. Bildgeschichte

  5. Emotionen und Medien

    1. Front Matter
      Pages 93-93
    2. Ingrid Brück
      Pages 95-108
    3. Anne Bartsch
      Pages 109-122
  6. Technikgeschichte der Medien

    1. Front Matter
      Pages 123-123
    2. Klaus Kreimeier
      Pages 125-133
    3. Claudia Dittmar
      Pages 135-147
  7. Hören und Medien

    1. Front Matter
      Pages 179-179
    2. Karl Karst
      Pages 181-189
    3. Thomas Wilke
      Pages 191-203
    4. Golo Föllmer
      Pages 205-225

About this book

Introduction

Die „Randgänge der Mediengeschichte“ umkreisen bekannte und unbekannte Territorien der Historiographie und widmen sich damit einem der größeren Themengebiete der Medien(kultur)wissenschaft. Der vorliegende Band stellt aktuelle Forschungspositionen zusammen, die noch vorhandene weiße Flecken im Feld explorieren. Dazu gehört der große mediengeschichtliche Überblick ebenso wie Einzelstudien zur Bildgeschichte von den Ikonen bis zum digitalen Bildschnitt, zu Emotionen und Medien aus mediengeschichtlicher Perspektive, zur Technikgeschichte der Medien, zur Geschichte von Hören und Medien, zur Geschichte von Medien und Öffentlichkeit sowie zur Medienanalyse unter medienhistorischer Fragestellung. Dabei werden unterschiedliche systematische Facetten der Mediengeschichtsschreibung beleuchtet, sei es die technische Herausbildung von Einzelmedien, die Geschichte von institutionellen Entwicklungen oder die Beschreibung von programmgeschichtlichen Aspekten.

Keywords

Einzelmedien Geschichte der Medien Medien Medienanalyse Mediengeschichte Mediengeschichtsschreibung mediengeschichtlich Öffentlichkeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91957-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16779-4
  • Online ISBN 978-3-531-91957-7
  • About this book