Capabilities – Handlungsbefähigung und Verwirklichungschancen in der Erziehungswissenschaft

  • Editors
  • Hans-Uwe Otto
  • Holger Ziegler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 7-7
  3. Politisch-theoretische Grundlegungen

  4. Erziehungswissenschaftliche Perspektiven

  5. Anschlüsse an Bildungstheorie und Bildungsforschung

    1. Front Matter
      Pages 163-163
    2. Sabine Andresen, Hans-Uwe Otto, Holger Ziegler
      Pages 165-197
  6. Back Matter
    Pages 198-198

About this book

Introduction

Mit diesem international besetzen Sammelband wird das Thema des 'Capability Approach' erstmals für die deutschsprachige Erziehungswissenschaft zusammengefasst. In der Bestimmung und Definition von 'Handlungsbefähigung' wird der Versuch unternommen, sowohl pädagogisch als auch sozialanalytisch zu einem neuen Gerechtigkeitsbegriff zu kommen, der die Zukunft der Erziehungswissenschaft maßgeblich beeinflussen kann.

Keywords

Befähgigung Bildung Bildungsgerechtigkeit Capabilities Erziehungswissenschaft Gerechtigkeit Gesellschaft Inklusion Kindeswohl Martha Nussbaum Sozialisation

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91909-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16760-2
  • Online ISBN 978-3-531-91909-6
  • About this book