Advertisement

Adoleszenz und Migration

Adoleszenzverläufe weiblicher und männlicher Bildungsmigranten aus Westafrika

  • Authors
  • Marga Günther

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Pages 11-17
  3. Pages 19-48
  4. Pages 93-240
  5. Pages 241-250
  6. Back Matter
    Pages 251-267

About this book

Introduction

Die Arbeit beleuchtet adoleszente Entwicklungsprozesse afrikanischer Bildungsmigranten in Deutschland und geht der Frage nach, wie Adoleszenz- und Migrationsprozesse zusammenwirken. Die Analyse von biographischen Interviews verdeutlicht, wie die adoleszenten Möglichkeitsräume adoleszenter BildungsmigrantInnen beschaffen sind und wie die Auseinandersetzung mit Veränderungen sowohl auf individueller wie sozial-gesellschaftlicher Ebene transformierte Lebensentwürfe hervorbringt. Die adoleszenztheoretische Perspektive ermöglicht den Blick auf die Innenwelt der jugendlichen MigrantInnen jenseits der üblichen Kategorien wie "Kultur", "ethnische Identität" etc. und gibt Aufschlüsse darüber, ob und in welcher Weise die Jugendlichen mit ihren sozialen Praxen oder Identitäten an kulturell oder ethnisch definierte Bilder anknüpfen oder aus welchen anderen Bildern oder Vorstellungen sich ihre Lebensentwürfe generieren.

Keywords

Adoleszenztheorie Bildung Bildungsmigranten Bildungsmigration Gesellschaft Identität Jugendliche Migranten Migration Migrationsforschung

Bibliographic information