Advertisement

Migration und schulischer Wandel: Unterricht

  • Editors
  • Sara Fürstenau
  • Mechtild Gomolla

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Sara Fürstenau, Mechtild Gomolla
    Pages 13-19
  3. Ulrike Hormel, Albert Scherr
    Pages 45-60
  4. Sara Fürstenau
    Pages 61-84
  5. Petra Hild
    Pages 85-102
  6. Therese Halfhide
    Pages 103-120
  7. Tanja Tajmel
    Pages 139-155
  8. Back Matter
    Pages 173-174

About this book

Introduction

Damit Kinder und Jugendliche mit vielfältigen Bildungsvoraussetzungen, Identitäten und Lebenshintergründen in der Schule optimal gefördert und Bildungsungleichheiten abgebaut werden können, sind koordinierte Interventionen auf der Unterrichts- und Schulebene notwendig. 'Migration und schulischer Wandel' führt in Erkenntnisse der Schul(qualitäts)forschung mit Perspektiven für eine inklusive Bildungspraxis in der Einwanderungsgesellschaft ein. Jeder Band enthält theoretisches Grundlagenwissen, Forschungsergebnisse sowie Strategien und Praxisbeispiele zu einem zentralen Feld der Unterrichts- und Schulentwicklung.
Der Band ‚Unterricht’ bietet eine Einführung in Fragen der Unterrichtsgestaltung in sprachlich und sozio-kulturell heterogenen Schulumwelten. Es geht u.a. um die strukturellen Rahmenbedingungen des Unterrichtens und Lernens, Erscheinungsformen und Ursachen von Bildungsungleichheit, den Umgang mit Heterogenität in der Alltagspraxis von Lehrpersonen, die Umsetzung eines leistungsfördernden und egalisierenden Unterrichts und Konzepte für die politische Bildung in der Einwanderungsgesellschaft.

Keywords

Bildung Erziehungswissenschaft Heterogenität Kooperatives Lernen Lerngruppe Multikultur Sprachlich-kulturelle Heterogenität Unterrichtsentwicklung Unterrichtsmethodern

Bibliographic information