Familiengründung und -erweiterung in Partnerschaften

Statistische Modellierung von Entscheidungsprozessen

  • Authors
  • Monika Pavetic

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Monika Pavetic
    Pages 9-15
  3. Monika Pavetic
    Pages 17-52
  4. Monika Pavetic
    Pages 67-129
  5. Monika Pavetic
    Pages 201-206
  6. Back Matter
    Pages 207-228

About this book

Introduction

Im Zuge der Diskussion um den demographischen Wandel hat das Thema Familiengründung und -erweiterung erheblich an Relevanz gewonnen. Gegenstand dieser Studie ist die Ausarbeitung sowie Anwendung eines Modells, das die Betrachtung des Übergangs in die (Erst-)Elternschaft als Resultat eines innerpartnerschaftlichen Entscheidungsprozesses zwischen Frau und Mann ermöglicht. Die Ergebnisse des Entscheidungsmodells verdeutlichen die Bedeutsamkeit der Kinderwünsche, das Vorliegen einer Paarinterdependenz bzw. wechselseitigen Beeinflussung sowie die Relevanz der biographischen Kontexte beider Partner für das generative Verhalten. Auch zeigt die Autorin, wie die Identifikationsproblematik bei der Abbildung von Entscheidungsprozessen einschließlich von Modellerweiterungen (Multi-Decision- und Multi-Wave-Design) gelöst werden kann.

Keywords

Beruf Elternschaft Erwerbsverhalten Familie Familienerweiterung Identifikationsproblem Interdependenz Multi-Wave-Modellierung Scheidung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91719-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16880-7
  • Online ISBN 978-3-531-91719-1
  • About this book