Komplexe Regionen – Regionenkomplexe

Multiperspektivische Ansätze zur Beschreibung regionaler und urbaner Dynamiken

  • Editors
  • Marissa Hey
  • Kornelia Engert

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Part 0

    1. Kornelia Engert, Marissa Hey, Daniel Altemeyer-Bartscher
      Pages 9-17
  3. Planung, Dynamik, Kommunikation

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Dirk Baecker
      Pages 21-25
    3. Daniel Altemeyer-Bartscher
      Pages 27-52
    4. Robert Kaltenbrunner
      Pages 53-78
    5. Geli Salzmann, Sibylla Zech
      Pages 79-95
  4. Prozesse, Dimensionen, Standortfaktoren

  5. Wissen, Kreativität, Wettbewerb

    1. Front Matter
      Pages 207-207
    2. Peter Meusburger
      Pages 209-229
    3. Christina Wagner
      Pages 245-256
    4. Benjamin Davy
      Pages 257-273
  6. Back Matter
    Pages 276-281

About this book

Introduction

Standortwettbewerb und Regionalisierung, Partizipation und Sozialkapital, Wissensnetzwerke und Creative Industries; die gesellschaftspolitische Praxis wählt eindimensionale Beschreibungen interdependenter und multivariater Entwicklungen von Standorten und Regionen. Zur Analyse dieser tief greifenden Transformationen bedarf es einer Sichtweise, welche die Grenzen einzelner politischer Ressorts und einzelner wissenschaftlicher Disziplinen überschreitet.
Daher erkundet dieser perspektivenreiche Band die Vielschichtigkeit von Phänomenen, die in Zusammenhang mit Entwicklungen von Standorten und Regionen bedeutsam sind. Im Vordergrund stehen hierbei überwiegend qualitative Dynamiken, die sich erst sekundär quantitativ auswirken.
Anhand von Beiträgen zu theoretischen Hintergründen, allgemeinen Entwicklungen, sowie spezifischen Fallbeispielen zeigt der Band die theoretische Komplexität gegenwärtiger Handlungsfelder auf und skizziert deren Herausforderungen für die Anwendung.

Keywords

Kapital Regionalentwicklung Sozialkapital Stadtentwicklung Standortwahl Wissensnetzwerke

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91619-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16356-7
  • Online ISBN 978-3-531-91619-4
  • About this book