Wissenstransfer im Krankenhaus

Institutionelle und strukturelle Voraussetzungen

  • Authors
  • Maximiliane Wilkesmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Teil 0

    1. Maximiliane Wilkesmann
      Pages 13-19
  3. Theoretische Ansätze zum Wissenstransfer im Krankenhaus

    1. Front Matter
      Pages 20-20
    2. Maximiliane Wilkesmann
      Pages 23-48
    3. Maximiliane Wilkesmann
      Pages 49-76
    4. Maximiliane Wilkesmann
      Pages 77-122
    5. Maximiliane Wilkesmann
      Pages 123-194
  4. Empirische Untersuchung zum Wissenstransfer im Krankenhaus

    1. Front Matter
      Pages 195-195
    2. Maximiliane Wilkesmann
      Pages 197-278
    3. Maximiliane Wilkesmann
      Pages 279-289
  5. Back Matter
    Pages 291-327

About this book

Introduction

Ein Krankenhaus kann als Organisation nur dann funktionieren, wenn seine Mitglieder Wissen untereinander transferieren. Doch welche Faktoren unterstützen den Wissenstransfer im Krankenhaus und welche Barrieren behindern ihn? Diese Fragen beantwortet Maximiliane Wilkesmann mit ihrer (quantitativ und qualitativ angelegten) empirischen Untersuchung in 11 Krankenhäusern. Sie zeigt die institutionellen und strukturellen Bedingungen auf, unter denen Organisationsmitglieder bereit sind, Wissen zu transferieren. Die verschiedenen Einflussfaktoren analysiert sie dabei sowohl in psychiatrischen und allgemeinen Krankenhäusern als auch für die Berufsgruppen der Ärzteschaft und der Pflegekräfte. Es wird deutlich, dass für die Berufsgruppen und Krankenhaustypen unterschiedliche Faktoren existieren, die den Wissenstransfer unterstützen. Für alle Beteiligten gilt jedoch gleichermaßen, dass der Wissenstransfer unterschiedlich als Wissenserwerb und Wissensweitergabe wahrgenommen wird.

Keywords

Arbeit Gesundheitswesen Institution Organisation Psychiatrie Sozialwissenschaft Soziologie Struktur Vertrauen Wissenserwerb Wissensweitergabe

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91608-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16735-0
  • Online ISBN 978-3-531-91608-8
  • About this book