Advertisement

Streitfall Zweisprachigkeit – The Bilingualism Controversy

  • Ingrid Gogolin
  • Ursula Neumann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Einführung (Introduction)

    1. Front Matter
      Pages 13-13
    2. Ingrid Gogolin
      Pages 23-30
    3. Herbert Christ
      Pages 31-49
  3. Die Agenda des Streitfalls: on Individual Development and „Rational Choice”

  4. Sprachwissenschaftliche Perspektiven (Linguistic Perspectives)

  5. Bildungspolitische und historische Perspektiven (Historical, Political and Policy-Perspectives)

  6. Bildungsforschungs-Perspektiven (Educational Research Perspectives)

    1. Front Matter
      Pages 261-261
    2. Hermann-Günter Hesse, Kerstin Göbel
      Pages 281-287
    3. Paul P. M. Leseman, Anna F. Scheel, Aziza Y. Mayo, Marielle H. Messer
      Pages 289-316
  7. Back Matter
    Pages 333-338

About this book

Introduction

Die Frage, ob die Zweisprachigkeit von Migranten eine positive, individuelle wie gesellschaftlich nützliche Kompetenz ist, war und ist umstritten. Der Band dokumentiert den interdisziplinären und internationalen Austausch über neueste Forschungsergebnisse zu dieser Frage - und bietet die Chance zur Versachlichung der Auseinandersetzungen über den 'Streitfall Zweisprachigkeit'.

Keywords

Bilingualität Erziehungswissenschaft Language Migration Sprache Zweisprachigkeit bilingual multilingual

Editors and affiliations

  • Ingrid Gogolin
    • 1
  • Ursula Neumann
    • 1
  1. 1.Universität Hamburg Institut für International und Interkulturell Vergleichende ErziehungswissenschaftHamburg

Bibliographic information