Advertisement

Interessenverbände und Internationalisierung

Dachverbände, Automobilindustrie und Einzelhandel in der Europäischen Union

  • Authors
  • Jörg Teuber

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-16
  2. Jörg Teuber
    Pages 17-35
  3. Jörg Teuber
    Pages 57-82
  4. Jörg Teuber
    Pages 83-110
  5. Jörg Teuber
    Pages 207-229
  6. Back Matter
    Pages 231-272

About this book

Introduction

Wie beeinflusst Internationalisierung Interessenverbände? Als einflussreich gilt sie in zweierlei Hinsicht: im Politischen, besonders durch den Einfluss der Europäischen Union, und im Wirtschaftlichen, durch die Internationalisierung der Wirtschaft. Besonders diese beiden Bereiche prägen Verbände. Untersucht wird dies im Vergleich mehrerer Sektoren (Automobilindustrie und Einzelhandel) sowie mehrerer Länder (Deutschland, Frankreich, Großbritannien). Analysiert wird dies zudem durch den Blick auf die europäische Ebene, die Dachverbände der Wirtschaft (BDI, MEDEF, CBI) und die Entwicklung über mehrere Jahrzehnte. Es zeigt sich, dass nationale Verbände bedeutende Akteure geblieben sind, und dass sie früher wie heute auf internationaler Ebene präsent und dort von erheblicher Bedeutung geblieben sind. In welcher Form dies jeweils der Fall ist, unterscheidet sich nach Ländern und Sektoren. Internationalisierung führt bei nationalen Verbänden zu internationaler Vernetzung in einem heute äußerst komplexen Umfeld.

Keywords

Automobilhersteller Europäische Union (EU) Europäischen Union Frankreich Großbritannien Interessenverbände Interessenvertretung MEDEF Verbände Vernetzung Wirtschaftsverbände

Bibliographic information