Advertisement

Zwischen Beratung und Begutachtung

Pädagogische Professionalität in der Existenzgründungsberatung

  • Christiane Hof
  • Jochen Kade
  • Harm Kuper
  • Sigrid Nolda
  • Burkhard Schäffer
  • Wolfgang Seitter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 3-15
  2. Cornelia Maier-Gutheil
    Pages 17-20
  3. Cornelia Maier-Gutheil
    Pages 21-86
  4. Cornelia Maier-Gutheil
    Pages 87-124
  5. Cornelia Maier-Gutheil
    Pages 171-178
  6. Cornelia Maier-Gutheil
    Pages 179-233
  7. Back Matter
    Pages 243-271

About this book

Introduction

Die zunehmende Verbreitung pädagogischer Denk- und Handlungsmuster in gesellschaftliche und wirtschaftliche Bereiche hinein öffnet aus einer modernitätstheoretischen Perspektive den Blick auf Formen des Lernens Erwachsener außerhalb traditioneller Bildungseinrichtungen. Cornelia Maier-Gutheil analysiert erstmalig das professionelle Handeln am Beispiel realer Interaktionen in Existenzgründungsberatungen als modernem Lernort. Sie rekonstruiert anhand von Tonbandaufnahmen auf der Ebene der Performanz die spezifischen Aktivitäten von PädagogInnen und Nicht-PädagogInnen, die sich zwischen Modi pädagogischer Professionalität der Erziehung, Bildung und Beratung bewegen. Durch die Bestimmung von Paradoxien und Fehlerquellen zeigt die Autorin darüber hinaus auf, wie die widersprüchliche Grundstruktur der Existenzgründungsberatung das Handeln der professionellen Akteure in seiner Komplexität und Ambivalenz beeinflusst.

Keywords

Beratung Betriebswirtschaft Bildungseinrichtungen Erwachsenenbildung Erwachsenenlernen Erziehung Erziehungswissenschaft Erziehungswissenschaftliche Forschung Existenzgründung Gründungsberatung Lernen Pädagogik lebenslanges Lernen

Editors and affiliations

  • Christiane Hof
    • 1
  • Jochen Kade
    • 2
  • Harm Kuper
    • 3
  • Sigrid Nolda
    • 4
  • Burkhard Schäffer
    • 5
  • Wolfgang Seitter
    • 6
  1. 1.Technische Universität FlensburgFlensburg
  2. 2.Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/MainFrankfurt/Main
  3. 3.Freie Universität BerlinBerlin
  4. 4.Technische Universität DortmundDortmund
  5. 5.Universität der Bundeswehr MünchenMünchen
  6. 6.Philipps-Universität MarburgMarburg

Bibliographic information