Jugend zwischen Familie und Schule

Eine Studie zu pädagogischen Generationsbeziehungen

  • Authors
  • Werner Helsper
  • Rolf-Torsten Kramer
  • Merle Hummrich
  • Susann Busse

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Werner Helsper, Rolf-Torsten Kramer, Merle Hummrich, Susann Busse
    Pages 11-13
  3. Werner Helsper, Rolf-Torsten Kramer, Merle Hummrich, Susann Busse
    Pages 15-61
  4. Werner Helsper, Rolf-Torsten Kramer, Merle Hummrich, Susann Busse
    Pages 63-83
  5. Werner Helsper, Rolf-Torsten Kramer, Merle Hummrich, Susann Busse
    Pages 85-274
  6. Werner Helsper, Rolf-Torsten Kramer, Merle Hummrich, Susann Busse
    Pages 275-335
  7. Werner Helsper, Rolf-Torsten Kramer, Merle Hummrich, Susann Busse
    Pages 337-417
  8. Back Matter
    Pages 419-440

About this book

Introduction

Die pädagogische Erzeugung der 'jüngeren Generation' findet an zwei zentralen Orten statt: der Familie und der Schule. Jugendliche begegnen der 'älteren Generation' damit in der doppelten Gestalt von Eltern und Lehrern. Wie Jugendliche diese doppelte Situierung gegenüber der 'älteren Generation' erfahren, welche Passungen zwischen Schule und Familie bestehen, wie das Zusammenspiel von Schule und Familie die jugendlichen Bildungs- und Individuationsprozesse fördert oder erschwert, wird in kontrastreichen Fallstudien entfaltet. Auf dieser Grundlage werden die weit ausgreifenden Thesen einer grundlegenden Veränderung der Generationsbeziehungen empirisch ausdifferenziert. Im Anschluss an die Fallstudien zu Jugendlichen zwischen Schule und Familie wird eine Theorie pädagogischer Generationsbeziehungen und einer Ordnung der Generationen entworfen.

Keywords

Bildung Eltern Erziehungswissenschaft Generation Generationsbeziehung Individuationsprozesse Jugend Pädagogik Schule

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91521-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16574-5
  • Online ISBN 978-3-531-91521-0
  • About this book