Müssen Parlamentsreformen scheitern?

  • Julia von Blumenthal
  • Stephan Bröchler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Part 0

    1. Stephan Bröchler, Julia von Blumenthal
      Pages 7-10
  3. Reformen des Deutschen Bundestages

  4. Europäische Erfahrungen

  5. Back Matter
    Pages 251-251

About this book

Introduction

Solange es Parlamente und Kritik an ihrer Arbeitsweise gibt, werden auch Reformen des Parlaments immer wieder zum Gegenstand öffentlicher Diskussionen, parlamentarischer Beratungen und wissenschaftlicher Analysen gemacht. Politikwissenschaftliche Forschungsergebnisse diagnostizieren ein Auseinanderklaffen zwischen den intendierten hochgesteckten Zielen von Parlamentsreformen, wie Erhöhung der Gestaltungsfähigkeit, bessere Transparenz und gesellschaftliche Kommunikation einerseits sowie andererseits den Resultaten der eingeleiteten Reformen. Die Beiträge dieses Bandes untersuchen teils aus theoretischer, teils aus empirischer Perspektive, welchen Restriktionen Reformen der parlamentarischen Arbeitsweise unterliegen und unter welchen Bedingungen sie erfolgreich sein können. Dabei werden nicht nur tiefgreifende Veränderungen der formalen Rahmenbedingungen, sondern auch der Wandel der alltäglichen parlamentarischen Arbeitspraxis in den Blick genommen. Die Analysen beschäftigen sich u.a. mit den Parlamenten in Deutschland, Italien und der Schweiz.

Keywords

Bund Bundestag Europäisches Parlament Italien Parlament Parlamentarismus Schweiz

Editors and affiliations

  • Julia von Blumenthal
    • 1
  • Stephan Bröchler
    • 2
  1. 1.Fachbereich 03 – Sozial- und KulturwissenschaftenInstitut für Politikwissenschaft an der Justus-Liebig-Universität GießenGießen
  2. 2.Institut für Politikwissenschaft, Vertretungsprofessur Lehrgebiet V – Demokratie und Entwicklung an der FernUniversität in HagenHagen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91498-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-15468-8
  • Online ISBN 978-3-531-91498-5
  • About this book