Book 2009

Die Aktualität des Denkens von Ilse Arlt

Editors:

ISBN: 978-3-531-16514-1 (Print) 978-3-531-91464-0 (Online)

Table of contents (11 chapters)

  1. Front Matter

    Pages 1-13

  2. Biographisches

    1. Front Matter

      Pages 15-15

    2. No Access

      Chapter

      Pages 17-35

      Auf den Spuren Ilse Arlts. Beschreibung einer Wiederentdeckung

    3. No Access

      Chapter

      Pages 37-44

      Ilse (von) Arlt als Begründerin der SozialarbeiterInnenausbildung im Alten Österreich und Theoretikerin einer zu schaffenden Fürsorgewissenschaft

  3. Anschlüsse an Gegenwartsdiskurse

    1. Front Matter

      Pages 45-45

    2. No Access

      Chapter

      Pages 47-60

      Institutionskritik, Individualisierung, Gesellschaft. Ilse Arlts Denken als Anregung

    3. No Access

      Chapter

      Pages 61-74

      Soziale Arbeit im Dienste der Ermöglichung substanzieller/materieller Bedingungen von Freiheit und Wohlleben

    4. No Access

      Chapter

      Pages 75-82

      Ilse Arlt als Pionierin bei der Professionalisierung eines Frauenberufs

    5. No Access

      Chapter

      Pages 83-91

      Ilse Arlt. Eine frühe Systemikerin?

    6. No Access

      Chapter

      Pages 93-106

      Ilse Arlt. Empowerment durch eine Fürsorgewissenschaft

    7. No Access

      Chapter

      Pages 107-117

      Die Frage des Wie. Ein Aspekt von Qualität in der Dienstleistungserbringung am Beispiel Fremdunterbringung

    8. No Access

      Chapter

      Pages 119-133

      Ländliche Armut. Theoretische Grundlagen aus der Arlt’schen Bedürfnistheorie

    9. No Access

      Chapter

      Pages 135-160

      Ilse Arlt und Gösta Esping-Anderson: Das Insider-Outsider Problem in der Sozialpolitik

  4. Wissenschaftlichkeit

    1. Front Matter

      Pages 161-161

    2. No Access

      Chapter

      Pages 163-174

      Theorie und Praxis. Eine gefährliche Liebschaft

  5. Back Matter

    Pages 175-176