Advertisement

Soziologische Paradigmen nach Talcott Parsons

Eine Einführung

  • Authors
  • Ditmar Brock
  • Matthias Junge
  • Heike Diefenbach
  • Reiner Keller
  • Dirk Villányi

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Matthias Junge, Ditmar Brock
    Pages 11-16
  3. Reiner Keller
    Pages 17-126
  4. Ditmar Brock
    Pages 127-214
  5. Ditmar Brock
    Pages 215-238
  6. Matthias Junge
    Pages 291-335
  7. Dirk Villányi, Matthias Junge, Ditmar Brock
    Pages 337-397
  8. Back Matter
    Pages 399-431

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch stellt sechs ausgewählte soziologische Theorierichtungen aus der Zeit nach Talcott Parsons vor: Konflikttheorie, Gesellschaftskritik, das Interpretative Paradigma, die Systemtheorie, die Theorie der Rationalen Wahl und schließlich den Strukturalismus. Dabei werden jeweils die wichtigsten Argumente, Begriffe und Überlegungen dargestellt, die diese Paradigmen charakterisieren. Der Band ergänzt die im ersten Band (Brock/Junge/Krähnke: Soziologische Theorien von Auguste Comte bis Talcott Parsons) dargestellten soziologischen Klassiker zu einer vollständigen Einführung in die soziologischen Theorien. In didaktischer Hinsicht ist der vorliegende Band wie der erste Band gestaltet: Lesezeichen, Lesetipps, Querverweise, Merksätze, Übungsaufgaben, ein Glossar, Beispiele und Hinweise auf weiterführende Literatur ermöglichen eine effektive Einarbeitung in die jeweilige Theorie.

Keywords

Auguste Comte Gesellschaftskritik Kritische Theorie Sozialtheorie Sozialwissenschaft Soziologie Soziologische Theorie Struktur Systemtheorie Talcott Parsons Theorie soziologischen Theorien

Bibliographic information