Politik – Wissenschaft – Medien

  • Editors
  • Hanna Kaspar
  • Harald Schoen
  • Siegfried Schumann
  • Jürgen R. Winkler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. “Wer wählt rechts?”(Falter 1994) oder: Rechtsextremismus, Faschismus und Fremdenfeindlichkeit

  3. “Faktoren der Wahlentscheidung” (Falter 1973) oder: Ausgewählte Fragen der politikwissenschaftlichen Wahl- und Einstellungsforschung

  4. “Wählerwille, Wahlprognose und Wahlergebnis:Drei unterschiedliche Paar Schuhe?” (Falter 2007) oder: Wahlforschung in der Praxis

  5. “Politik als Inszenierung” (Falter 2002) oder: Politische Kommunikation in der Mediendemokratie

    1. Front Matter
      Pages 6-7

About this book

Introduction

Diese Festschrift zu Ehren Jürgen W. Falters versammelt eine Vielfalt von Beiträgen zu unterschiedlichen Themengebieten, mit denen sich der renommierte Politikwissenschaftler in den vergangenen Jahrzehnten beschäftigt hat. Deutsche und internationale Weggefährten und Kollegen aus Wissenschaft und Praxis haben sich der Aufgabe gestellt, mit ihren individuellen Beiträgen einen Band entstehen zu lassen, der das vielseitige Wirken des Jubilars widerspiegelt. Eine Reihe von Analysen behandelt Fragen der Extremismusforschung, ebenso werden verschiedene Aspekte der Wahl- und Einstellungsforschung untersucht. Einige Autoren nehmen Prozesse und Akteure der politischen Kommunikation, die Entwicklung der Parteien sowie Aspekte der parlamentarischen Praxis in den Blick. Abgerundet wird diese Festschrift mit Beiträgen zu theoretischen und ideengeschichtlichen Fragestellungen.

Keywords

Kommunikation Mediendemokratie Nation Parteien Parteienforschung Politikwissenschaft Politikwissenschaftler Politische Kommunikation Rechtsextremismus Wahlen Wahlforschung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91219-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16621-6
  • Online ISBN 978-3-531-91219-6
  • About this book