Kulturschock

Interkulturelle Handlungskonflikte westlicher Unternehmen in Mittelost- und Südosteuropa Eine Untersuchung an den Beispielen von Polen, Rumänien und Bulgarien

  • Authors
  • Dieter Flader
  • Sigrun Comati

About this book

Introduction

Deutsche Unternehmen, die in den mittelost- und südosteuropäischen Ländern tätig sind, müssen sich dort mit für sie oft unbekannten Verhaltensgewohnheiten, Denkmustern und Kommunikationsstilen auseinandersetzen. Dieses Buch, das sowohl an Fachwissenschaftler als auch an Unternehmen gerichtet ist, macht wichtige kulturelle Unterschiede deutlich und zeigt Wege auf, mit ihnen produktiv umzugehen. Dabei werden zwei verschiedene Zugangsweisen zu diesem Problem vorgestellt: Die Verwendung des „Kulturschocks“ als ein Forschungsinstrument, bestehende Kulturunterschiede zu bestimmen; und Erfahrungsberichte aus der beruflichen Praxis des Dolmetschens von Geschäftsverhandlungen.

Keywords

Bürokratischer Sozialismus Denkmuster Europa Führung Kommunikationsstil Kulturunterschiede Linguistik Managementstil Osteuropa Polen Soziologie Südosteuropa Verhaltensgewohnheiten

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91210-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16078-8
  • Online ISBN 978-3-531-91210-3
  • About this book