Advertisement

Die Gesellschaft der Unternehmen — Die Unternehmen der Gesellschaft

Gesellschaftstheoretische Zugänge zum Wirtschaftsgeschehen

  • Editors
  • Andrea Maurer
  • Uwe Schimank

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Die Gesellschaft der Unternehmen — Die Unternehmen der Gesellschaft

  3. Sozial- und gesellschaftstheoretische Konturen

  4. Einbindung und Kontrolle von Unternehmen

  5. Gesellschaftliche Ungleichheit und Ökonomisierung

  6. Unternehmen in einer globalisierten Welt

  7. Back Matter
    Pages 329-335

About this book

Introduction

Das moderne Unternehmen, charakterisiert durch Privateigentum, hierarchische Entscheidungsstrukturen und Gewinnorientierung, ist eine der wichtigsten 'sozialen Erfindungen' der modernen Gesellschaft. Es wurde lange Zeit als Untersuchungsgegenstand der Wirtschaftswissenschaft zugeordnet; doch die Soziologie kann zu dessen Analyse neue und wichtige Einsichten beitragen. Im vorliegenden Band finden sich neben theoretischen Überlegungen, die die sozialen und kulturellen Grundlagen von Unternehmen behandeln, auch problem- und theoriegeleitete Analysen spezifischer Unternehmensstrukturen, die den Regelungsbedarf wirtschaftlicher Beziehungen hervorheben. Analysen zur Globalisierung des Unternehmenshandelns und zu dessen gesellschaftlichen Folgen, die bis hin zur Übertragung unternehmerischer Prinzipien in nicht-wirtschaftliche Gesellschaftsbereiche reichen, runden die eröffneten gesellschaftstheoretischen Zugänge zum Wirtschaftsgeschehen ab.

Keywords

Bedarf Kapitalismus Soziologie Ungleichheit Unternehmen Wirtschaft Ökonomie

Bibliographic information