Kommunikationskulturen der Weltgesellschaft

Theorie der Kommunikationswissenschaft

  • Authors
  • Manfred Rühl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Eingrenzen der Kommunikationswissenschaft

  3. Erneuerbare Theorien

  4. Annäherung an Kommunikation als soziale Realität

  5. Entwurf

    1. Pages 163-182
    2. Pages 183-188
    3. Pages 189-196
  6. Back Matter
    Pages 199-248

About this book

Introduction

Dieses Lehr- und Studienbuch für Fortgeschrittene beginnt mit einer originären Theoriegeschichte der Kommunikationswissenschaft. Das derart gewonnene Wissen kann für eine moderne Theoriebildung vom Kommunikationswissen der Laien und Experten abgegrenzt werden. Geläufige kommunikationswissenschaftliche Erkenntnisstrukturen (Begriffe, Definitionen), Erkenntnisoperationen (Metaphern, Modelle, Schematisierungen) und Erkenntnisverfahren (Empirisierung, Historisierung, Funktionalisierung) werden auf epistemologische und methodologische Prüfstände gestellt. So kann der Schlüsselbegriff Kommunikation gegenüber Handeln und Verhalten präzisiert und weltgesellschaftlich in Lehre, Forschung und Beratung besser bearbeitet werden.


.

Keywords

Kommunikation Kommunikationsproblem Kommunikationstheorien Kommunikationswissenschaft Kulturen Publizität Öffentlichkeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91186-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-14063-6
  • Online ISBN 978-3-531-91186-1
  • About this book