Externe Evaluierung durch Peer Review

Qualitätssicherung und -entwicklung in der beruflichen Erstausbildung

  • Authors
  • Maria Gutknecht-Gmeiner

About this book

Introduction

Peer Review ist eines der traditionsreichsten Evaluierungsverfahren im Hochschulbereich. Doch wie lässt es sich definieren und welche Anwendungsgebiete für Peer Review kommen grundsätzlich in Frage? Kann Peer Review auch im Bereich der Evaluation von beruflicher Bildung und Schule nutzbringend eingesetzt werden? Welche Chancen und welche Grenzen ergeben sich dabei? Maria Gutknecht-Gmeiner gibt in einer vergleichenden Analyse internationaler Fallstudien Antworten auf diese Fragen und nimmt eine Neu-Definition von Peer Review im Hinblick auf eine Einführung im schulischen Bereich vor. Dabei werden auch die Güte des Peer Reviews als externes Evaluationsverfahren sowie Implementierungsvarianten innerhalb der aktuellen Steuerungsparadigma auf Ebene der Bildungssysteme thematisiert.

Keywords

Ausbildung Berufsbildung Bildungssystem Evaluierungsverfahren Fallstudie Kollegiale Evaluation Organisation Qualitätssicherung Schulwesen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91178-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16233-1
  • Online ISBN 978-3-531-91178-6
  • About this book