Der Bürger in der Streitbaren Demokratie

Über die normativen Grundlagen Politischer Bildung

  • Authors
  • Armin Scherb

About this book

Introduction

Wesentlich für die pluralistische Demokratie ist das gelebte Spannungsverhältnis von Freiheit und Sicherheit. Für die bundesrepublikanische Demokratie, die in ihrer Verfassung bestimmte Teile für unabänderbar erklärt, entsteht somit ein hoher Legitimationsdruck. Die Erörterung dieses Legitimationsproblems aus verfassungsgenetischer und aus verfassungsrechtlicher Sicht bildet die Grundlage für die Konkretisierung eines Beurteilungsmaßstabs, der eine normative Richtschnur und ein Instrument zur kritischen Beurteilung sowohl der politischen Praxis als auch der Praxis politischer Bildung in der streitbaren Demokratie darstellt.

Keywords

Bürgerleitbild Demokratie Demokratie-Lernen Demokratiekompetenz Pragmatismus Verfassung Widerstandsrecht politische Bildung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91133-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16074-0
  • Online ISBN 978-3-531-91133-5
  • About this book