Die EU-Staaten im Vergleich

Strukturen, Prozesse, Politikinhalte

  • Editors
  • Oscar W. Gabriel
  • Sabine Kropp

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Einleitung: Die EU-Staaten im Vergleich: Strukturen, Prozesse, Politikfelder

  3. Rahmenbedingungen in der Politik

    1. Front Matter
      Pages 31-31
    2. Hans-Joachim Lauth
      Pages 33-61
    3. Volker Kunz, Johannes Marx
      Pages 124-154
    4. Heinrich Pehle, Roland Sturm
      Pages 155-178
  4. Bürger und Politik

    1. Front Matter
      Pages 179-179
    2. Oscar W. Gabriel
      Pages 181-214
    3. Melanie Walter-Rogg
      Pages 236-267
    4. Oscar W. Gabriel, Kerstin Völkl
      Pages 268-298
    5. Eckhard Jesse
      Pages 299-322
    6. Harald Schoen
      Pages 323-348
  5. Das intermediäre System

    1. Front Matter
      Pages 349-349
    2. Oskar Niedermayer
      Pages 351-388
    3. Werner Rentier, Peter Rütters
      Pages 389-411
  6. Staatsorganisation, Institutionen der Entscheidung und Implementation

    1. Front Matter
      Pages 449-449

About this book

Introduction

Mit der Einrichtung des europäischen Binnenmarktes und dem Inkrafttreten des Maastrichter Vertrages hat sich die gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Verflechtung innerhalb der Europäischen Union intensiviert. Die Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen den EU-Staaten wird nicht nur die europäischen Institutionen verändern, sondern auch die Abläufe in den nationalen politischen Systemen beeinflussen. Für das Verständnis der politischen Vorgänge im integrierten Europa ist eine gründliche Kenntnis der nationalen politischen Systeme erforderlich. Solche Kenntnisse vermittelt dieser Band in einer systematischen, vergleichenden Übersicht über die politischen Strukturen und Prozesse der EU-Mitgliedsstaaten sowie über ausgewählte Inhalte der staatlichen Politik.

Keywords

Binnenmarkt EU-Mitgliedsstaaten Europa Europäische Union Europäische Union (EU) Europäischen Union Institutionen Verflechtung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91075-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-42282-4
  • Online ISBN 978-3-531-91075-8
  • About this book