Advertisement

Soziologie, eine multiparadigmatische Wissenschaft

Erkenntnisnotwendigkeit oder Übergangsstadium?

  • Editors
  • Andreas Balog
  • Johann August Schülein

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung oder: Warum erkenntnistheoretische Diskurse notwendige, aber endlose Geschichten sind

  3. Soziale Realität

    1. Front Matter
      Pages 13-13
    2. Evelyn Gröbl-Steinbach
      Pages 47-61
  4. Vielfalt Soziologischer Theorien

  5. Anwendungen

  6. Back Matter
    Pages 321-323

About this book

Introduction

Der Band präsentiert Beiträge zu den Komplexen soziale Realität, Vielfalt soziologischer Theorien und Anwendungen. Die Perspektive der Autoren birgt die Chance in sich, dass auf der Basis eines Minimalverständnisses eine einheitliche Vorstellung über die Aufgaben und das Vorgehen der Soziologie entwickelt wird. Dies weitet auch den Blick für grundsätzliche Fragen hinsichtlich des Gegenstandsbereichs, des methodischen Vorgehens und allgemein in Bezug auf die Stellung des Faches im Rahmen der Sozialwissenschaften.

Keywords

Erklärung, soziologische Normen Paradigma Rollentheorie Sozialwissenschaften Soziologie

Bibliographic information