Die andere Seite der Bildung

Zum Verhältnis von formellen und informellen Bildungsprozessen

  • Editors
  • Hans-Uwe Otto
  • Thomas Rauschenbach

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Die neue Bildungsdebatte

    1. Thomas Rauschenbach, Hans-Uwe Otto
      Pages 9-29
  3. Ansätze und Analysen

    1. Front Matter
      Pages 31-31
    2. Klaus-Jürgen Tillmann
      Pages 33-39
    3. Roland Merten
      Pages 41-59
    4. Michael Winkler
      Pages 61-79
    5. Wolfgang Böttcher
      Pages 81-90
    6. Karin Bock
      Pages 91-105
    7. Rainer Treptow
      Pages 107-114
  4. Bildungsaufgaben in der Arbeit mit Kindern

    1. Front Matter
      Pages 115-115
    2. Ludwig Liegle
      Pages 117-121
    3. Hans-Günther Roßbach
      Pages 123-131
  5. Bildungspotenziale in der Jugendarbeit

    1. Front Matter
      Pages 145-145
    2. Benedikt Sturzenhecker
      Pages 147-165
    3. Christian Reutlinger
      Pages 189-194
    4. Isabell Diehm
      Pages 195-205
  6. Diskurse und Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 207-207

About this book

Introduction

Die Bildungsdebatte in Deutschland setzt sich fort: Gefordert wird eine grundlegende Veränderung des Bildungs- und Erziehungswesens. Dabei konzentriert sich die Debatte, wie nicht anders zu erwarten, schwerpunktmäßig auf die Schule. Vergleichsweise unklar ist bislang geblieben, welche Rolle die nichtschulischen Bildungsorte, die informellen Lernprozesse und die außerunterrichtlichen Akteure wie etwa die Kinder- und Jugendhilfe einnehmen. Im Mittelpunkt dieses Bandes steht diese bedeutende andere Seite der Bildung. Es geht um die Klärung einer bildungsbezogenen Selbstverortung der Kinder- und Jugendhilfe als auch um ein neues pragmatisches Verhältnis zur Bildungsinstanz Schule. Mit einem neuen Vorwort zur Nachauflage fassen die Herausgeber die Entwicklungen und Trends der letzten Jahre zusammen.

Keywords

Bildung Bildungspolitik Bildungsprozess Bildungsprozesse Erziehung Erziehungswissenschaft Ganztagsbildung Jugendarbeit Kinder- und Jugendarbeit Schule informelle Bildung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90972-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-15799-3
  • Online ISBN 978-3-531-90972-1
  • About this book