Soziale Arbeit in Gesellschaft

  • Editors
  • Bielefelder Arbeitsgruppe 8

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Soziale Arbeit in Gesellschaft. Eine Einleitung zur Werkschau

    1. Bielefelder Arbeitsgruppe 8
      Pages 11-21
  3. Gesellschaftliche Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 23-23
    2. Siegfried Müller, Hilmar Peter
      Pages 25-37
    3. Micha Brumlik, Hauke Brunkhorst
      Pages 38-43
    4. Nina Oelkers, Mark Schrödter
      Pages 44-49
    5. Mark J. Stern
      Pages 50-54
    6. Günter Albrecht
      Pages 55-61
  4. Disziplin und Disziplinpolitik

    1. Front Matter
      Pages 62-62
    2. Karin Böllert
      Pages 65-71
    3. Georg Cleppien, Franz Hamburger
      Pages 72-77
    4. Heinz-Hermann Krüger
      Pages 90-95
    5. Günter J. Friesenhahn, Walter Lorenz, Friedrich W. Seibel
      Pages 96-104
  5. Wissenschaftstheorie und Empirie

About this book

Introduction

Die Bielefelder Arbeitsgruppe 8 hat in den letzten vier Jahrzehnten deutliche Markierungen in der deutschsprachigen wie der internationalen Sozialen Arbeit hinterlassen. Antriebsmotor dieser Entwicklungen war und ist Hans-Uwe Otto. In dem vorliegenden Band haben sich dessen Ko-Autorinnen und -Autoren aus Anlass seiner Pensionierung erstmals zu einer Gesamtschau dieser „Bielefelder Forschungsperspektiven“ versammelt.
Diese Forschungsperspektiven sind immer in Gesellschaft entstanden, denn die Bielefelder AG 8 ist nur der Koordinationspunkt verschiedenster Netzwerke in den Feldern der Sozialen Arbeit. Die acht zentralen Forschungs- und Themenfelder, die von der Bielefelder AG 8 oder unter ihrer Beteiligung in den letzten Jahrzehnten bestellt wurden, gliedern den Band. Der gemeinsame Bezugspunkt aller hier versammelten Beiträge ist aber die Verbindung von Sozialer Arbeit und Gesellschaft. Soziale Arbeit als professionelle Instanz ist nur in ihrem gesellschaftlichen Kontext und damit in explizit gesellschaftspolitischer Positionierung realisierbar – auch in diesem Sinne versteht die Bielefelder AG 8 Soziale Arbeit immer „in Gesellschaft“.

Keywords

Bildung Erziehungswissenschaft Profession Sozialarbeit Soziale Arbeit Sozialpolitik Sozialpädagogik soziale Dienste

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90960-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-15655-2
  • Online ISBN 978-3-531-90960-8
  • About this book