Kompetenzdiagnostik

Zeitschrift für Erziehungswissenschaft

  • Editors
  • Manfred Prenzel
  • Ingrid Gogolin
  • Heinz-Hermann Krüger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-4
  2. Editorial

    1. Manfred Frenzel, Ingrid Gogolin, Heinz-Hermann Krüger
      Pages 5-8
  3. Kompetenzbegriff

    1. Front Matter
      Pages 9-9
  4. Kompetenzmodelle

  5. Kompetenzentwicklung

    1. Front Matter
      Pages 87-87
    2. Kristina Reiss, Aiso Heinze, Reinhard Pekrun
      Pages 107-127
    3. Doris Edelmann, Rudolf Tippelt
      Pages 129-146
  6. Erfassung Von Kompetenzen

    1. Front Matter
      Pages 147-147
    2. Detlev Leutner, Jens Fleischer, Christian Spoden, Joachim Wirth
      Pages 149-167
  7. Anwendungen

About this book

Introduction

Kompetenzdiagnostik: ein neues Schlagwort, mit dem viele Hoffnungen verbunden werden. Hintergrund für das Interesse am Thema sind zum einen Schwächen üblicher diagnostischer Verfahren, wie z.B. Probleme der Validität und Aussagekraft der bisherigen Erfassung von Lernvoraussetzungen und Lernergebnissen. Zum anderen aber gibt es etliche neue Methoden, neue Zugänge, über die zu informieren sich lohnt.

Das Sonderheft der ZfE zielt auf die Klärung grundlegender Fragen, die Präsentation des gegenwärtigen Forschungsstandes und die Darstellung neuer Ansätze der Kompetenzdiagnostik.

Keywords

Assessmentcenter Bildungsmonitoring Bildungsstandards Mathematik Einschulung Grundschule Individualdiagnostik Kompetenzen Kompetenzmodell Kompetenzstruktur Lernstandserhebung Lernstandserhebungen Methoden Sprachkompetenz Vor- und Grundschulkinder Übergangsentscheidungen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90865-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-15495-4
  • Online ISBN 978-3-531-90865-6
  • About this book